myconsult GmbH

myconsult GmbH

1 Minuten Lesezeit

03. April 2020

Verwandte Themen:

News

Wochenrückblick: Tag 15 im Homeoffice

"Ene, mene, miste es rappelt in der Kiste! Ene, mene, meck und du bist weg!"

"Weg bist du noch lange, lange nicht"...ganz genau! Dieser Teil vom bekannten Abzählreim gilt nicht für uns. Zwar sind wir alle nach wie vor im Homeoffice und damit gibt es bei uns noch immer knapp 30 neue Bürostandorte. Aber dort, wo jeder von uns ist, ist er handlungsfähig.

Ebenfalls ist unser tägliches StandUp-Meeting noch da. Diese morgendliche virtuelle Nähe brauchen wir bei dieser doch sehr ungewohnten Distanz - und ja, vielleicht bleibt das StandUp-Meeting auch nach COVID-19 bestehen. Denn eigentlich fühlt sich unsere morgendliche Agenda gut an: Information, Motivation und Zusammenhalt.

Aber sicher bleibt nicht nur diese Art von Zusammenhalt - unser digitales Miteinander - bestehen. Aktuell machen wir unterschiedliche Arbeits- und Kommunikationsstile kompatibel. Dabei finden und schaffen wir Lösungen für uns, für unsere Geschäftspartner und ja, auch für unsere Familien. So sind z.B. Meetings zwar virtuell, aber dennoch persönlich.

Fazit nach 15 Tagen: Seien wir mal ehrlich, was hört jeder von uns in seinem Homeoffice, wenn er nicht in einem Onlinemeeting oder einer Telefonkonferenz ist? Genau! Nicht viel, zumindest keine Flurgespräche von Kollegen, kein Klingeln mehrerer Telefone aus unterschiedlichen Büros, kein Anklopfen an Besprechungsräumen. 

Also Hand aufs Herz: Wir fehlen "uns". Darum ist bei uns in Woche 3 auch eine "Home-Sweet-Office"-Challenge gestartet, erstmal nur für uns. Aber bestimmt werden wir davon auch mal hier berichten.


Wir verwenden Cookies um Inhalte zu personalisieren und unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte entscheiden Sie sich, ob Sie unsere Cookies akzeptieren möchten.