Mittelstand - Handelsunternehmen

Handelsunternehmen. Über robuste Prozesse langfristig Wettbewerbsvorteile schaffen.

Digitale Plattformen und große E-Commerce-Anbieter üben erheblichen Druck auf Handelsunternehmen aus. Nachhaltiger Erfolg erfordert nicht nur ein ausgezeichnetes Warenangebot und hervorragende Servicequalität, sondern auch operative Exzellenz und datenbasierte Entscheidungsfindung. Die hierfür notwendigen Datenmengen schlummern bisweilen ungenutzt in den IT-Systemen. Insbesondere die Funktionen Angebotserstellung, Vertrieb und Pricing lassen sich datenbasiert unterstützen oder sogar teil- bis völlig automatisieren.

Digitale Transformation bedeutet, in neuen Dimensionen zu denken, auf Bestehendem und Bewährtem aufzusetzen und zusätzlich eine Verbesserung von Prozessen und Strukturen durch digitale Lösungen anzustreben. Aus unserer Sicht ist insbesondere der Wille und der Mut, sich zu wandeln, essenzielle Voraussetzung, um auch zukünftig erfolgreich zu sein. Die digitale Transformation ist also kein Grund zur Panik, aber sie ist auch kein Selbstläufer. Die umfassende Betrachtung der Zusammenhänge über organisatorische, technische, aber auch kulturelle Konsequenzen der Digitalisierung machen die Transformation erfolgreich – und hier unterstützen wir Sie als Handelsunternehmen. Neben der Konzeption, Auswahl und Einführung neuer IT-Systeme begleiten wir Sie bei der organisatorischen Transformation, dem Veränderungsmanagement sowie dem Kompetenzaufbau Ihrer Beschäftigten. Wir liefern Ergebnisse, keine Berichte.

Wir bringen langjährige Erfahrung und zertifizierte Methodenkenntnisse mit.

Fachliche Beratung auf Augenhöhe

Einkauf und SCM

Transparenz durch ein digitales Abbild der Supply Chain.

Vertrieb

Intelligente Digitalisierung durch eine 360 Grad Kommunikation.

Logistik

Intelligente Liefer- und Lagerprozesse schaffen Bewegungsfreiheit.

Einkauf und SCM. Transparenz durch ein digitales Abbild der Supply Chain.

Sie wünschen sich einen kosten- und prozessorientierten Einkauf mit verlässlichen Indikatoren für ideale Einkaufszeitpunkte je Produkt sowie zum optimalen Bedarf an Produkten. Zudem fehlt Ihnen oftmals auch der Überblick über laufende Lieferanten-, Miet-, Kredit-, Versicherungs- oder Dienstleistungsverträge, da diese häufig nur manuell und papierbasiert verwaltet werden. Vertragsdetails über wichtige Fristen und vereinbarte Vertragsleistungen sind oft nur in den Abteilungen präsent, in denen sie bearbeitet werden, aber nicht im gesamten Unternehmen. Einem schnellen, ortsunabhängigen Zugriff und einer revisionssicheren Archivierung stehen oftmals noch ein Papiervertrag und die fehlende IT-Infrastruktur im Wege.

Wir unterstützen Sie dabei, durchgängige und robuste Prozesse zu schaffen, um folgende Ziele zu erreichen.

  • Lieferanten effizienter auswählen, beurteilen und Zertifikate nachhalten
  • Warenflüsse transparent überwachen
  • Lagerbestände den Gegebenheiten flexibel anpassen
  • Dokumente zentral verwalten und jederzeit im Zugriff haben
  • Sonderprozesse und die Bestelloptimierung fokussieren

Vertrieb. Intelligente Digitalisierung durch eine 360 Grad Kommunikation.

Die Individualität von Aufträgen steigt kontinuierlich - bis hin zur Losgröße 1. Das spiegelt sich auch im Vertrieb wieder: Kunden erwarten eine gezielte und individuelle Ansprache. Durch die intelligente Nutzung von IT-Systemen und IT-Technologien ist es möglich, Kunden zu charakterisieren und ihnen bedarfsorientiert zu begegnen. Spüren Sie neue Trends durch KI-basierte Lösungen frühzeitig auf und verwenden diese zu Ihrem Vorteil.

Mitarbeiter:innen können zielgerichtet mit Kunden kommunizieren, wenn sie jederzeit auf alle relevanten Informationen wie Kundendaten, Produkt- und Preisinformationen, Verfügbarkeiten, Lieferzeiten etc. zugreifen können. Die umfassende Dokumentation und Verknüpfung von Informationen wie u. a. getätigte Käufe, spezielle Kundenanforderungen, Rückmeldungen zu Mailings etc. bilden die dazu notwendige Informationsbasis. Mithilfe aktueller Informationen haben Sie jederzeit die Möglichkeit, gegenüber dem Kunden auskunftsfähig zu sein. (Inter)agieren Sie mit Ihrem Kunden, statt nur zu reagieren. Machen Sie sich das Potenzial ungenutzter Daten zunutze, um z. B. frühzeitig das Bestellverhalten von Kunden zu erkennen.

Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Prozesse durch den Einsatz von IT-Systemen effizienter zu gestalten

  • Durchgängige Vernetzung der eingesetzten IT-Systeme
  • Neue Informationsgenerierung durch intelligente Bündelung von Daten
  • Auslagerung von Aufgaben oder ganzen Prozessen in digitale Werkzeuge (z. B. Produktkonfiguratoren)
  • Schnellere Auftragsbearbeitung durch Anbindung elektronischer Bestellverfahren, wie EDI
  • Self-Service durch Bereitstellung eines Kundenportals

Logistik. Intelligente Liefer- und Lagerprozesse schaffen Bewegungsfreiheit.

Die Anforderungen Ihrer Kunden sind hoch und Sie erwarten kurzfristige, schnelle und zuverlässige Lieferungen. Damit stehen Sie vor der Herausforderung, Lieferfähigkeit, Kapazitätsauslastung, Lagerbestand und Kapitalbindung optimal aufeinander abzustimmen. Gleichzeitig müssen Sie auch auf ungeplante Ereignisse flexibel reagieren können und zugesagte Liefertermine einhalten.

Wir wissen, dass Sie vor der Herausforderung stehen, im Tagesgeschäft den Umschlag der Waren so effizient wie nur möglich zu gestalten. Entscheidend ist dabei vor allem der zentrale Zugang zu allen Aufträgen und damit die Kenntnis darüber, wie sich Ihre Auftragslage kurz- und mittelfristig entwickeln wird. Durch den Einsatz von IT-Systemen erhalten Sie eine Vielzahl relevanter Daten, die Sie zu gewinnbringenden Informationen verdichten und so zielgerichtet agieren können. Durchgängige IT-Abläufe ermöglichen Ihnen robuste Prozesse in der Auftragsabarbeitung.

  • Detaillierte Analyse der Anzahl und der Aufwände von Warenbewegung, Einlagerung bis hin zum Verkauf

  • Situative Anpassung der Lagerstrategie für Ihre Schnell- und Langsamdreher
  • Frühzeitiges Anstoßen von Intralogistikprozessen, um z. B. definierte Warengruppen gezielt abzuverkaufen
  • Transparente und tagesaktuelle Verfügbarkeit von Warenbeständen
  • Frühzeitiges Aufdecken von möglichen Engpässen auf Basis von Bestelleingängen
  • Sicherstellen von kurzfristigen Lieferzeiten bei minimalen Lagermengen


Service

Minimieren der Reklamationsquote durch effiziente Servicemanagementprozesse.

IT-Management

Geschäftsprozesse und IT-Systeme in Einklang bringen.

Personalmanagement

Ein leistungsstarkes Personalmanagement dank digitalisierter Personalprozesse.

Service. Minimieren der Reklamationsquote durch effiziente Servicemanagementprozesse.

Effiziente Servicemanagementprozesse sorgen vor allem für eins - zufriedene Kunden. Und die wiederum sorgen für Umsatz und für Abgrenzung vom Wettbewerb. Sie wissen auch, dass Sie Ihr Serviceportfolio ständig weiterentwickeln müssen, um dauerhaft bestmögliche Kundenerlebnisse zu erzeugen.

Ihre Kunden wünschen sich kurze Reaktionszeiten und Transparenz während des gesamten Serviceprozesses. Dafür wiederum brauchen Sie alle Kundeninformationen im Überblick. Wir unterstützen Sie dabei, Ihr Servicemanagement so aufzubauen, dass Sie in einer 360 Grad Sicht über Service und Vertrieb gemeinsam mit dem Kunden arbeiten. Setzen Sie moderne IT-Werkzeuge z. B. für präskriptive Analytik, remote Diagnostik oder auch intelligente Tourenplanung ein.

Verknüpfen Sie Ihre Kundendaten übergreifend und erkennen Sie mögliche Reklamationen im Vorfeld. Vernetzen Sie die Produktion und die Produktentwicklung miteinander, um Ursachen der Reklamation sofort zu beseitigen.

Schaffen Sie mit einem intelligenten Ersatzteilmanagement eine noch höhere Kundenzufriedenheit.

  • Integrierte Planung von Ersatzteilaufträgen und Servicetechnikereinsätzen
  • Bereitstellung von Self-Services für ihre Kunden: Von Montageanleitungen bis hin zu Produktschulungen
  • Verknüpfung von Serviceaufträgen mit ursprünglichen Kundenaufträgen

Wechseln Sie mithilfe der Daten aus den IT-Systemen vom reaktiven Modus in eine aktive Rolle. So analysieren Sie Servicedaten und leiten aus diesen Ursachen ab. Ebenso sind Sie in der Lage, künftige Bedarfe für Servicetechniker und Ersatzteile aus den Reklamationen abzuleiten.

IT-Management. Geschäftsprozesse und IT-Systeme in Einklang bringen.

Oftmals prägt situatives Reagieren das Tagesgeschäft in der IT, zukunftsbegründende Projektarbeit kann nur noch in der verbleibenden Zeit stattfinden. Zugleich werden die Zyklen von Technologiesprüngen und Softwarereleases stetig kürzer. Sie stehen vor der Herausforderung, neue IT-Komponenten in die bestehende IT-Landschaft zu integrieren, um die Geschäftsabläufe bestmöglich zu unterstützen und Innovationen zu ermöglichen.

Mit der Erstellung einer IT-Bebauungsplanung verschaffen Sie sich und den Fachabteilungen eine gemeinsame Sicht auf die IT-Landschaft und die unterstützten Geschäftsprozesse. Die IT-Bebauungsplanung gibt Ihnen ein Werkzeug an die Hand, um zielgerichtet eine perspektivisch optimierte Abbildung Ihrer Geschäftsprozesse durch den Einsatz von IT-Systemen zu erreichen.

Der operative Betrieb von IT-Systemen "on premises" wird zunehmend komplexer - der reibungslose Betrieb von Diensten muss im Sinne von Infrastruktur, Hardware und Software sichergestellt sein. Vielfältige Services müssen durch geschulte IT-Mitarbeiter:innen umgesetzt, aber auch durch den Support unterstützt werden.

Langfristig ändert sich dieser Modus durch die Nutzung von dedizierten Cloudlösungen, die selbst betriebene Dienste ablösen. Auch hierbei sind spezifische Faktoren zu beachten:

  • Welche Dienste kommen für einen Cloudbetrieb prinzipiell infrage (Datenschutz, Verfügbarkeit, Vendor Lock-In etc.)?
  • Wie kritisch ist die Verfügbarkeit des Dienstes?
  • Ist eine Datensicherung lokal verfügbar?
  • Wie hoch ist die Abhängigkeit vom Anbieter und ist diese Abhängigkeit strategisch tragfähig?

Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung einer individuellen IT-Strategie sowie beim Erstellen einer Roadmap für die Digitalisierung. Stützen Sie Ihre Geschäftsprozesse optimal mit IT.

Personalmanagement. Ein leistungsstarkes Personalmanagement dank digitalisierter Personalprozesse.

Ihre Personalabteilung kümmert sich um das wichtigste Kapital Ihres Unternehmens - Ihre Mitarbeiter:innen. Hier werden die besten Mitarbeiter:innen rekrutiert, ausgebildet und gehalten. Sie erwarten von Ihren Personalverantwortlichen fundierte Entscheidungen, um die besten Köpfe für das Unternehmen zu gewinnen oder für dieses weiter zu begeistern.

Dabei ist es wichtig, alle relevanten Personaldaten und Prozesse im Blick zu behalten. Ein Gesamtüberblick ist i. d. R. durch eine zersplitterte HR-Applikationslandschaft nebst Insellösungen nicht möglich.

Durch eine intelligente Vernetzung der Daten und Prozesse können Sie sich auf die menschliche Komponente bei der Personalarbeit konzentrieren:

  • Steuerung des internen Personalbedarfs und Freigabe der Rekrutierung
  • Erstellung von Stellenausschreibungen und Veröffentlichung dieser
  • Sichtung von Bewerbungen, transparente Dokumentation von Bewerbungsgesprächen bis hin zur Vertragserstellung
  • Verwaltung der Personaldokumente
  • Übergabe in den Onboardingprozess
  • Kompetenzmanagement
  • Nachgehen von Nachweispflichten wie z. B. Führerscheinkontrolle, Arbeitssicherheitsunterweisungen
  • Benefit-Programme für Mitarbeiter:innen
  • Verwalten von Performance und Zielvereinbarungen
  • Nachhalten des Offboardingprozesses
  • Handling von Zeitarbeitsfirmen

Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Personalprozesse zu digitalisieren, um eine zukunftsgerichtete Personalarbeit sicherzustellen.

Wir sind Umsetzungsexperten

myconsult hat die Experten:innen mit dem nötigen Know How. Lassen Sie uns Ihr Projektvorhaben gemeinsam umsetzen!

Stefan Sattler, Geschäftsbereichsleiter Mittelstand

Schreiben Sie uns
We use cookies to personalize content and to analyze our traffic. Please decide if you are willing to accept cookies from our website.